FoodTruck mit Verkaufsstandorte

FoodTruck mit Verkaufsstandorte
Nummer
NP-00310814
Kaufpreis
CHF 120’000
Umsatz
keine Angabe
Branche
Gastronomie / Hotel / Tourismus
Region
Deutschschweiz

FoodTruck mit bestätigten Spitzenstandorten in Zürich zu verkaufen! Profitieren Sie sofort von etablierten Umsatzmöglichkeiten in der pulsierenden Stadt. Einzigartige Chance!

Fahrzeuge

- Citroen Belingo – mit 140k KM – Wert: Fr. 3’500
- Ford Food-Truck 2016 Jg. - 150 km - Wert: Fr. 45’000
- Iveco (2010 Jg.) KV in 2016 – Wert: Fr. 19’000

Weiteres Anlagevermögen

- Industriekühlschränke 10 x (5 TK und 5 Kühlschränke) – Wert: Fr. 7’000

Optional:
- Industrieküche für Fr. 1'650 / Monat zu mieten

Immaterielle Werte

- Website: mit regelmässigen Trafik

- Kundenstamm (soliden Kundenstamm mit wiederkehrenden Kunden bei allen Food-Standorten sowie Catering)

- Catering-Kunden: Namhafte Kunden bestellen jährlich ihr Catering für Firmenfeste etc… Der Jahresumsatz beträgt beim Catering Fr. 250'000.-. Das gesamte Portfolio kann übernommen werden, inkl. Hilfestellung durch bisherigen Inhaber. Inhaber würde auch 1-2 Monate kostenlos Teilzeit mitarbeiten, um einen idealen Start zu gewährleisten

- Bereits Cateringaufträge für 2024 im Volumen von voraussichtlich Fr. 29'000.- (8k unterzeichnet / 21k offeriert) sowie weiteren Anfragen in den kommenden Monaten

- Umsatz ab 1. Tag nach Geschäftsübernahme, da ein grosser Kundenstamm aufgebaut wurde und gerne na diesem Tag “Mexikanisch” gegessen wird

Verkaufsstandorte (von 11:30 bis 13:30):

- Montag: Escherwis - Areal
(Umsatzdurchschnitt von Fr. 1'200)

- Dienstag: UBS Altstetten
(Umsatzdurchschnitt von Fr. 1'400)

- Mittwoch: Zürcher Hochschule der Künste
(Umsatzdurchschnitt von Fr. 2'200)

- Donnerstag: ETH Hönggerberg
(Umsatzdurchschnitt von Fr. 2'200)

- Donnerstag: Geroldstrasse
(Umsatzdurchschnitt von Fr. 1'200)

- Freitag: Oerlikon an Hagenholzstrasse
(Umsatzdurchschnitt von Fr. 2'000)

- Freitag: Zürcher Hochschule der Künste
(Umsatzdurchschnitt von Fr. 1'400)

Durchschnittlicher wöchentliche Umsatz liegt bei Fr. 9'400.-.
In guten Wochen liegen Umsätze deutlich über Fr. 10'000.- drin.
Alle Standort-Verträge sind bereits auch für 2024 unterzeichnet.
Das gesamte Konzept kann übernommen werden (Abrechnung erfolgt über eigene GmbH/AG).

Weitere Vorteile

- Rezepten
- Einführung in Verkauf
- Küchen-Utensilien
- Ein eingespieltes Team, welche der Käufer auch übernehmen könnte
- Preisvereinbarungen mit Lieferanten
- Karten-Terminals vorhanden
- Umsatz ab 1. Tag nach Übernahme